Sanjola

 

                       

ein deutsch-afrikanischer Gospelchor,

wurde 1999 von unserem angolanischen Chorleiter

Jones Mizel gegründet.

Wir wollen positive Gefühle

leidenschaftlich transportieren,

die Mitmenschen berühren

und das soziale Miteinander fördern,

ungeachtet von Religion und Nationalität.

 

 

Die meisten Chormitglieder kommen aus Angola

oder aus dem Nürnberger Großraum.

Wir treffen uns einmal in der Woche für zweieinhalb Stunden,

um afrikanische Gospels zu singen -

immer mit viel Freude und Begeisterung.

An zusätzlichen Chor-Wochenenden

bereiten wir bevorstehende Auftritte vor

und vertiefen unser Miteinander. 

2016 verbrachten wir einmal in Weigenheim

und zweimal in Nürnberg

ein gemeinsames Wochenende.

Auch 2017 hatten wir bereits

ein gemeinsames Chor-Wochenende:

Wir waren wieder in Weigenheim.

 

Sanjola"  bedeutet "Loben und Preisen“ in der Sprache Lingala,

die neben Kikongo und Portugiesisch unsere meisten Liedtexte ausmacht.

Wir singen vorwiegend afrikanische Gospels.

Unser Repertoire reicht von schwungvollen, besinnlichen

bis hin zu betont rhythmischen Liedern.

 

Hier erklärt Chormitglied Frank unsere Musik:

Sanjola Coro Mix de Gospel African e.V. ist ein eingetragener Verein.

 

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitsängern und Mitsängerinnen,

um dem afrikanischen Gospel Wahrnehmung zu verschaffen.

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Notenkenntnisse sind zum Mitsingen nicht notwendig.

 

Interessiert?

Dann lassen Sie sich mitreißen von uns

und singen gleich bei einer Probe am Freitag um 18:30 Uhr

mit uns zusammen.

Es ist ganz leicht!

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Jones Mizel, unser Chorleiter,

bei einer Probe in St. Klara

Sängerinnen und Sänger